Pablo Neruda Grundschule auf dem Kaßberg

Seguimos luchando para evitar que la Escuela Pablo Neruda de la ciudad de Chemnitz cambie su nombre por el de “Escuela Kaßberg”, miren en la pagina de Amistad o envien sus comentarios

Wir kämpfen weiter, dass die Pablo Neruda Grundschule hier in Chemnitz ihren Namen behält. Schauen Sie auf der Amistad-Website nach oder hinterlassen Sie hier einen Kommentar.

http://www.amistad-chemnitz.de

http://pablo-neruda-grundschule.de/

La escuela Pablo Neruda en Kaßberg (Anas Blog vom 10. April 2012, en español)

Gegen die Namensstürmerei (Linksfraktion Stadtrat Chemnitz)

Eltern und Lehrer wollen Pablo Neruda loswerden (Freie Presse, 4. April 2012)

Neruda-Debatte geht weiter (Freie Presse, 12. April 2012)

Umbenennungsversuche schon 2002 und 2003 (Kanal8, 16. April 2012)

Chemnitzer Schule soll umbenannt werden (Sachsen-Fernsehen, 16. April 2012)

Künstler machen sich für Neruda stark (Freie Presse, 17. April 2012, mit Leserstimmen)

Diskussion um neuen Namen für Neruda-Schule (MDR, 18. April 2012)

Streit um Name der Pablo-Neruda-Grundschule Chemnitz (MDR-Radio Sachsen, 18. April 2012)

 

Anuncios

5 comentarios

Archivado bajo Alles auf Deutsch, Anfänger / Principiantes, Debatte/ Discusión, Experten / Expertos, Fortgeschrittene / Avanzados, Globales Lernen: el aprendizaje global en los cursos de español, Todo en español

5 Respuestas a “Pablo Neruda Grundschule auf dem Kaßberg

  1. Liebe Freunde von Amistad,

    ich wohne unweit der Nerudaschule auf dem Kaßberg.
    Ich bin stolz, in diesem schönen Stadtviertel mit seiner speziellen Geschichte zu leben. Die Fassaden der Häuser, die Parks, der jüdische Friedhof, die ehemaligen Fabriken, die ehrwürdigen Schulgebäude – alles erzählt davon. Wer dort lebt, die Augen offen hat, nachfragt und sich in der Geschichte orientiert, der entwickelt ein “Kitzgefühl” und lernt das Viertel vielleicht sogar lieben.
    Schon kleinen Kindern kann man mit etwas Geschick und Verstand helfen, die Besonderheiten des “Kitz” zu entdecken und zu schätzen. So etwas erledigt sich nicht automatisch mit der entsprechenden Benennung der Schule.
    Andersherum: Gerade der Kaßberg ist ein Viertel, wo viele Familien mit Migrationserfahrung leben, wo fremde Kulturen einander begegnen. Und auch das hat Tradition hier, die weit zurück reicht.
    Meiner Meinung nach sind dies Gründe, den Namen Nerudas beizubehalten.

    Ingrid Lehmann

  2. Mit großer Empörung mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass die Pablo-Neruda-Schule umbenannt werden soll. Der Name eines Literaturnobelpreisträgers sollte gerade in Chemnitz-der Stadt der Moderne- für eine Schule Ehre und Verpflichtung sein.
    Wir hoffen, dass man von diesem unsinnigen Unterfangen Abstand nimmt.
    Manfred und Isolde Porstmann,

  3. Hallo Ana,
    ich schließe mich dem Protest gegen den Vorschlag, den Namen Pablo-Neruda-Grundschule abzulegen, an.
    Ich las die seltsame Begründung, der Name Neruda sei den Kindern nicht bekannt.
    Die Menschen, die das meinen, sollten sich zuerst mit dem Leben und dem Werk des Dichters bekannt machen und einige seiner Gedichte lesen. Und sich dann schämen, einen solchen Vorschlag gemacht zu haben.
    Unten habe ich das Gedicht aus dem Internet kopiert, welches mir spontan einfiel. Ich bin fest davon überzeugt, das es gut geeignet wäre, auch Kinder im Grundschulalter mit Neruda bekannt zu machen. Was gibt es Schöneres als ein solches Lied über und für den Frieden!
    Ich bin fest davon überzeugt, dass die Forderung nach dem Ablegen des Namens Pablo Neruda nicht die Meinung der Mehrzahl der Lehrer, Eltern und Schüler ist.
    Also: FÜR NERUDA!
    Herzliche Grüße
    Gisela Strobel

  4. Sehr geehrte Frau Albornoz,

    hier ein Link zu einem Artikel, den ich für suite101.de verfasste:
    http://jonnymichel.suite101.de/chemnitzer-schule-will-pablo-neruda-verstossen-a133380
    freundliche und solidarische Grüße
    Jonny Michel

  5. Liebe Ana,

    wir solidarisieren uns mit euch zu dieser Problematik und würden dies auch gern der Bürgermeisterin kund tun. Zum Ostermarsch(Karfreitag) wurde die Umbenennung auch thematisiert und wir Teilnehmer haben unseren Unmut diesbezüglich zum Ausdruck gebracht. Unser gemeinsamer Protest sollte ebenfalls in der Presse und im Internet veröffentlicht werden.

    Alma wird jetzt sicher nicht mehr in dieser Schule angemeldet. Viele Eltern aus Chemnitz denken und handeln hoffentlich genau so. Die Leute in unserem Umfeld sind ebenfalls alle empört.

    PS: Im Zeitraum vom 01.09.2012 bis 08.09.2012 (nur an zwei Tagen in diesem Zeitraum) sind in Chemnitz zwei kubanische Ingenieure zu Gast. Hast du Zeit und Lust uns zu helfen, als Dolmetscherin (tagsüber). Ich rufe dich morgen an.

    saludos solidarios y hastala proxima
    Anne, Paul, Jörg & Silke

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s