Eindrücke vom Besuch der Leipziger Buchmesse

Wie jedes Jahr, seit ich in Deutschland lebe, habe ich die Leipziger Buchemesse besucht. Jedes Jahr bin ich schon auf dem Weg aufgeregt. Ich möchte alles sehen und nichts verpassen.

Meine erste Ziel sind natürlich die Fremdsprachen-Verlage wie Klett, Cornelsen und Hueber. Als Lehrerin bin ich von den Materialien, die Klett entwickelt hat, immer sehr begeistert gewesen. Ich suchte Informationen über eine neue Reihe, die mir sehr gut gefallen hat “Toma la palabra“. Kletts Stand auf der Messe ist ziemlich groß und gut ausgestaltet, leider war er chaotisch organisiert und die Bedienung mittelmäßig: Niemand konnte mir sagen, wo die Bücher für Erwachsenenbildung präsentiert wurden (wenn es überhaupt welche gab). Die haben mich ständig in verschiedene Ecken geschickt, und am Ende habe ich selber entdeckt, dass es nichts für Erwachsenenbildung gab. Warum? Keine Ahnung, niemand wusste es. Dann bin ich zum Cornelsen-Stand gegangen: gut organisiert, aber an Neuigkeiten nicht zu viel. Schnell zum Hueber-Stand: Hier treffe ich immer nette und professionelle Leute, die Geschäfte machen, ohne dass ich es merke :). Freundlich, fähig und schmerzlos: Mit der Bestellung von drei neuen Büchern bin ich zufrieden gegangen.

Spanischsprachige Bücher gab es dieses Mal nicht so viele wie letztes Jahr, als Argentinien zu Gast war. In der Ecke der schönsten Bücher der Welt gab es aber ein Paar wunderbare Bücher aus Kolumbien: A Bailar: cosas de niñas, ein kostbares Buch für Tanzmäuse, und Jack y el gigante capuchino, auch eine schöne Idee für Kinder.

Außerdem war die Atmosphäre sehr lustig und kosmopolitisch, ein Paar Promis habe ich auch gesehen (wie Markus Kavka), aber am Ende bin ich nach Hause gegangen, wie es der Slogan vom schönen Beutel des Eulenspiegelverlags ausdrückte: Ganz allein und nix zu lesen.

Anuncios

Deja un comentario

Archivado bajo Alles auf Deutsch, Debatte/ Discusión

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s