Meine Meinung über Spanisch lernen

Wenn man eine neue Sprache zu lernen beginnt, sollte man sich zuerst die Frage stellen: Warum?
Welche Motivation führt dazu, die Herausforderung des Erlernens eines neuen Wortschatzes, neuer grammatikalischer Strukturen und einer neuen Ausprache anzunehmen?
Die Gründe sind vielleicht persönliche (ein Freund oder eine Freundin aus einer anderen Kultur, ein Freundskreis in einem spanischsprachigen Land) oder berufliche (ein Arbeitsangebot oder die Möglichkeit, den Lebenlauf zu bereichern). Was es ist, spielt keine Rolle. Die Hauptsache ist, dass man, bevor man beginnt, genau weiß, warum man das alles machen möchte.
Danach ist die Selbstbefragung eine gute Hilfe: Wieviel kennt und was weiß man über das Land oder die Kulturen, in denen diese Sprache gesprochen wird? Interessiert man sich dafür, mehr darüber zu erfahren?
Schließlich muss man sich klar sein, dass es im Lernprozess viele Dinge gibt, die man als langweilig, überflüssig oder einfach unverständlich wahrnimmt. Obwohl man die unsichtbar machen möchte, sind sie immer da. Wenn man vor neuen grammatikalischen Strukturen steht, die keine Entsprechung in der deutschen Sprache haben, oder vor ziemlich unaussprechbaren Wörtern, dann hilft Humor. Und die Vorurteile und das Schämen wirft man einfach weg!

In diesem Sinne, wilkommen in der spanischen Welt!

Anuncios

Deja un comentario

Archivado bajo Alles auf Deutsch, Debatte/ Discusión

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s